GmbH

Die GmbH wurde 1892 für kleine und mittlere Unternehmen, bei denen die Gesellschafter keiner unbeschränkten Haftung ausgesetzt sein wollten, geschaffen. Heute ist die GmbH die beliebteste Rechtsform des deutschen Mittelstandes.

Wesensmerkmal der GmbH ist, dass die Gesellschafter den Gläubigern der GmbH grundsätzlich nicht haften. Die GmbH haftet nur beschränkt in Höhe des aufgebrachten Stammkapitals. In der GmbH herrscht weitgehende Freiheit der Gesellschafter bei der Ausgestaltung ihres Gesellschaftsvertrages. Es gilt die Weisungsbefugnis der Gesellschafter gegenüber den Geschäftsführern. Vor- und Nachteile der GmbH bestehen wie folgt:

Vorteile der GmbH

  • Trennung von Privat- und Gesellschaftssphäre
  • Haftungsregime
  • Gestaltungsfreiheit der Satzung
  • Mehrheitsprinzip sowie Schutz der Minderheitsgesellschafter
  • Leitung und Überwachung der Gesellschaft durch Gesellschafter
  • Drittorganschaft – der Geschäftsführer muss nicht Gesellschafter der GmbH sein
  • Weisungsbefugnis der Gesellschafter gegenüber den Geschäftsführern
  • Umwandlungsfähigkeit
  • Seriösität und Ansehen der GmbH
  • Möglichkeit der Unternehmensnachfolge
  • Geringer Gründungsaufwand
  • Registerpublizität

Nachteile der GmbH

  • Buchführungs- und Bilanzierungspflichten
  • Publizitätspflichten
  • Verwaltungsaufwand

NEWCO UND EMOBILITY-DOMAINS

Wir bieten zu einer Vorratsgesellschaft auf Wunsch eine oder mehrere Domains an. Die Domain kann auch als Firma der Gesellschaft genutzt werden (z.B „Die Firma der Gesellschaft lautet: NortH2power.com SE). Die Domain steht zum Verkauf, zur Pacht oder als Sacheinlage für eine Beteiligung an der NewCo. zur Verfügung.

Mehr zu Domains hier.

NEWCO UND TRADE MARK

Im Auftrag des Käufers einer NewCo melden wir auch Marken (DPMA oder EUIPO) an. Eine Kombination aus NewCo, Trade Mark und Domain ist ebenso möglich.

Mehr zu Trade marks hier.