Unternehmergesellschaft

Die Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt), kurz UG (haftungsbeschränkt)wird auch als Mini-GmbH und 1-Euro-GmbH bezeichnet. Sie wurde in der Bundesrepublik Deutschland im Zuge der Reform des GmbH-Rechts durch das am 1. November 2008 in Kraft getretene MoMiG als existenzgründerfreundliche Variante der herkömmlichen GmbH und als Konkurrenz zur englischen Limited eingeführt.

Vorteile der UG

  • Geringes Stammkapital
  • Vereinfachte Gründung
  • Sonstige Vorteile der GmbH

Nachteile der UG

  • Kein hohes Ansehen
  • Sonstige Nachteile der GmbH

Hinweis: Vorrats-UG´s werden nur auf Nachfrage zur Verfügung gestellt.